Uni-Logo

Ausbildung und Zertifikat

Die Studierenden, die sich in den Freiburg Legal Clinics für die studentische Rechtsberatung ausbilden lassen, erhalten ein Zertifikat der rechtswissenschaftlichen Fakultät.

Die Ausbildung besteht aus einem allgemeinen Teil für alle Fachkliniken und einem besonderen Teil, der auf die Beratung in der jeweiligen Fachklinik zugeschnitten ist. Die Ausbildung dauert in der Regel zwei Semester und umfasst mindestens 14 Semesterwochenstunden. Mit Abschluss der Ausbildung erhält der oder die Studierende ein Zertifikat, das ihn oder sie besonders befähigt (aber nicht verpflichtet) bei der studentischen Rechtsberatung mitzuwirken.

Zur Beantragung des Zertifikats füllen Sie bitte den entsprechenden Antrag aus.

 

Allgemeine Einführung (mind. 4 SWS)

- Mediation und Verhandlungslehre (Workshop bei Prof. v. Bargen: 3 SWS; nur Vorlesung: 2 SWS)
- Anwaltliche Prozesstaktik, 2 SWS
- Anwaltliches Berufsrecht und Rechtsdienstleistungsrecht, 2 SWS
- Beweisrecht und Vernehmungslehre, 1 SWS
- Zivilprozessrecht (4 SWS)

  +

Fachkliniken (mind. 6 SWS)

  • Fachklinik Medienrecht

- Datenschutzrecht, 2 SWS
- Urheberrecht, 2 SWS
- UWG, 2 SWS
- Medienrecht, 2 SWS
- Einführung in das Informationsrecht, 2 SWS  

  • Fachklinik Verbraucherschutzrecht

- Verbraucherprivatrecht, 1 SWS
- Privatrecht der Europäischen Union, 2 SWS
- Schuldrecht AT Arbeitsgemeinschaft, 2 SWS
- Schuldrecht BT Arbeitsgemeinschaft, 2 SWS
- UWG, 2 SWS 

  • Fachklinik Existenzgründung

- Gesellschaftsrecht, 2 SWS
- Handelsrecht, 2 SWS
- Schuldrecht BT Arbeitsgemeinschaft, 2 SWS
- UWG, 2 SWS 

  • Fachklinik Mietrecht

- Problemschwerpunkte des Mietrechts aus Anwaltssicht, 1 SWS
- Workshop von Friedrich Graf von Westphalen zum Mietrecht, 02.05.2016, 1 SWS

- Eine Fallbearbeitung im Mietrecht, 1 SWS
- Schuldrecht AT Arbeitsgemeinschaft, 2 SWS
- Schuldrecht BT Arbeitsgemeinschaft, 2 SWS

  • Arbeitsrecht

- Arbeitsrecht, 3 SWS
- Arbeitsgerichtsverfahren, 2 SWS
- Schuldrecht BT Arbeitsgemeinschaft, 2 SWS
- Datenschutzrecht, 2 SWS

  +

Sonstige Veranstaltungen (mind. 4 SWS)

- Zwingend mind. 2 Workshops (2 Workshops = 1 SWS) Die Workshops werden hier u.a. auf der Webseite angekündigt.
- Fallbearbeitung (1 Fall = 1 SWS, max. 2 Fälle anrechenbar)

Zur Ausbildung passende
- Vorlesungen
- BOK-Kurse

 

Veranstaltungen, die schon vor Beginn des Ausbildungsprogramms besucht wurden, können ebenfalls angerechnet werden. Soweit möglich ist ein Nachweis über ihren Besuch zu erbringen.

Benutzerspezifische Werkzeuge